Ein Beginn

Dies ist ein Experiment. Ein Versuch ohne fest vorbestimmten Ausgang. Ein Test.

Ich schreibe, und jeder könnte es lesen, der wollte.

Ich schreibe, um wahrgenommen zu werden und kann doch nicht erwarten, dass mich einer dabei sieht

jetzt und hier und sofort.

Vielleicht später. Vielleicht bald.

Es ist ein Anfang.

Und Anfänge sind schön.

11 Kommentare zu “Ein Beginn

  1. bmh sagt:

    und mir gefällt, dass Du hier ein Blog beginnst mit offenem Ausgang.
    Das hört sich vielversprechend an.

  2. Deliah Rill sagt:

    *lächel*
    Wenn dieser Augenblick vorüber ist, sind alle Dinge auf Anfang –
    die Worte sind im Fluß und die Dinge, welche sie beschreiben, mit ihnen.
    Insofern weiß ich nie, was hinter der nächsten Flußbiegung sein wird.
    Es zu beschreiben, ist hier mein Anliegen.

  3. Gabi sagt:

    Schöne Worte…regen zum Nachdenken an…ich komm wieder! 😉

  4. So ähnlich hatte ich es auch geschrieben: Das mit dem Experiment.
    Hier: http://stadtzottel.wordpress.com/2013/08/23/willen-wollen-gewillt-gechilled-getilt-geteilt-geheilt/

    Ich wünsche Dir ein frohes Experimentieren, Wachsen und Werden. Ganz viel Freude und Erkennen.
    Alles liebe!

  5. pillangoblog sagt:

    Liebe Deliah, habe dich für den „Liebster Award“ nominiert 😉 Wenn Zeit und Laune, schau doch mal rein, da wartet ein Stöckchen samt Fragen auf Dich zum beantworten und weiterreichen. Liebe Grüße, Lara

  6. lettercastle sagt:

    Anfänge sind schön…
    Anfänge sind einzigartig…
    Anfänge sind bezaubernd…
    Anfänge sind beraubend…
    Anfänge sind ihre Schöpfer…
    Und jeder Anfang ist ein Ende…

    Ich kann dir eines sagen:
    Du wirst wahrgenommen!
    Du verzauberst fremde Menschen!
    Du bist atemberaubend!
    Und nun hat dein Dasein, als „Nobody“ sein Ende gefunden!

    Liebe Grüße,
    Lettercastle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s