Ein Ort für Worte …

Als ich mich entschied –
und das war für mich damals eine große Entscheidung 😉 –
einen Blog ins Leben zu rufen, da ging es mir darum, hinaus zu treten.

Hinaus aus dem sprichwörtlichen „stillen Kämmerlein“,
in dem sich nicht selten die verkriechen,
die der Welt vielleicht am meisten zu sagen hätten …

Ich wollte hinaus, „damals“ im April 2014 ,
wollte meine Texte  –
nicht zum ersten Mal, doch zum ersten Mal seit vielen Jahren –
aus der Schublade holen und präsentieren. Weiterlesen

Advertisements

Liebster Blog Award – 11 Fragen und keine Zeit, oder? Teil 1

Ich hab da noch zwei Stöckchen liegen –
die sollen nun endlich weiter fliegen.
´S ist doch schon viel Zeit vergangen
seit ich die Stöckchen aufgefangen…
Was dafür wohl der Grund sein mag?
Nie Raum genug in einem Tag?
Die letzten Monate besehen
ist auf dem Blog nicht viel geschehen
In meinem Leben umso mehr –
zur Ruhe kommen fiel mir schwer.
Wohl deshalb schrieb ich selten nieder
was mich bewegte, immer wieder.
Dabei kann doch Schreiben so wunderbar sein…
… und mit dem Zeitproblem bin ich auch nicht allein.
Die Zeit scheint ständig zu verschwinden.
Nur selten scheint man Zeit zu finden.
Jetzt reicht’s – ich hab mich drangehangen,
bin alle Fragen durchgegangen
Und hab am Ende festgestellt,
dass mir das Fragespiel gefällt 😉

Vielen lieben Dank noch mal an meine Bloggerkollegen Lara von Pillangoblog und Sebastian von Sebastian Meisels Gedankenspiele für ihre Nominierungen und die interessanten Fragen!

Und hier sind (endlich!) meine Antworten, Weiterlesen