Lass mir den Wind

Lass mir den Wind,
der mich trägt,
fort, wenn ich vor ihm stehe, ohne Halt.
Nimm mir nicht den Wind!

Lass mir den Schatten,
der mich schützt,
wenn ich zu ihm fliehe vor der Hitze.
Nimm mir nicht den Schatten!

Lass mir den Schrei,
der mir zeigt,
dass ich hier bin, in der Welt, laut Weiterlesen

Advertisements

Dazwischen

An dem Tag, da der Schatten von mir ging,
war es still draußen und die Wolkendecke zeigte zum ersten Mal seit Tagen Lücken,
ließ Licht und Farben hindurch;
zaghaft freilich nur, Weiterlesen